Uwe Schade  

Die Harmonie der Welt
Lyrik eines Landstreichers

56 Seiten, illustriert, gebunden
ISBN 3-906786-12-9


zurück zur Übersicht

Zum Buch:

Lyrik eines Landstreichers? Angetroffen wurde der Landstreicher in Luzern, neben ihm stand ein Fahrrad, neben ihm lag ein Schlafsack und vor ihm waren seine Gedichte ausgebreitet, angeboten gegen eine Spende. Ein Spaziergänger lief an einem jener Wintertage am Landstreicher vorbei, stoppte, ging zurück und las die Prosa-Gedichte. Fasziniert von der Ausstrahlung des Landstreichers und seinen weisen Worten, von der verbindenden und verbindlichen Kraft seiner Lyrik, gab er die Gedichte dem Lokwort-Verlag zu lesen. Dieser entschloss sich, die Weisheit des Landstreichers noch im gleichen Jahr anderen Menschen zugänglich zu machen - und durch die Publikation vielleicht auch den Landstreicher zu finden, der irgendwo in der Welt seine Lyrik anbietet.

Textproben: Illustration aus dem Buch "Die Harmonie der Welt"

In Deinem Widerstehen spannt sich die Welt
In Deinem Streben erhebt sich die Welt
In Deinem Wirken verwandelt sich die Welt
In Deinem Sterben entspannt sich die Welt

In Spannung und Entspannung erklingt
Die Harmonie der Welt.

 

Deine Gedanken ruhen sich aus
Wenn sie von einem Buch geführt werden
Wenn sie von einem Spiel amüsiert werden
Wenn sie in einer Aufgabe diszipliniert werden
Wenn sie in einen Traum entlassen werden
Deine Gedanken ruhen sich aus
Wenn sie von Dir nicht festgehalten werden.

zurück zur Übersicht








ge


                                       
Letztes Update dieser Seite: 01.02.2017 - www.lokwort.ch